• Aktuelles

            • Salzburg und die 2ab

            • Die zweiten Klassen waren vom 9. - 13.5.2022 in Salzburg, um dieses schöne Bundesland kennenzulernen. Angeführt von den Klassenvorständen Herr Maier und Herr Jörger, sowie den Begleitlehrern Frau Grabner, Frau Scharinger und Herr Tauschmann unternahmen unsere 37 Schüler/innen großartige Ausflüge.

              Auf dem Programm standen der Erzberg, Die Eisriesenwelt, die Festung Hohenwerfen, die Krimmler Wasserfälle, die Liechtensteinklamm, das Haus der Natur, die Getreidegasse und das Schloss Hellbrunn.

              Auch am Abend waren wir nicht untätig und so besuchten wir auch die Therme Amade und schauten den Film „Lost City“ im Kino in St. Johann an.

              Auf unserem Weg nach Hause besuchten wir auch noch die Stiftsbibliothek in Admont.

              Diese Woche war wirklich spannend und lehrreich.

            • Die IBOBB-Messe 2022

            • Am Donnerstag dem 5.5. fand mit hohem Besuch aus der Bildungsdirektion und mehreren Vertreterinnen und Vertretern der Pädagogischen Hochschule, anderen Bildungseinrichtungen, sowie verschiedener Organisationen und Betrieben, die IBOBB-Messe in Graz statt.

              Für unsere Schule gab es auch einen Grund für Applaus: Unser neuer Berufsorientierungskoordinator Raphael Tukovics, sowie unser neuer BO-Lehrer in spe Christian Tauschmann wurden, zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen, für den Abschluss dieser Ausbildungen offiziell beglückwünscht.

            • MINTRON an der MS Ilz

            • Hör nie auf neugierig zu sein!

              Start der interaktiven Roadshow „MINTRON … vielleicht wird ein Beruf draus"

              Der Auftakt für MINTRON in der Steiermark fand in der Mittelschule Ilz statt. Bei einer interaktiven Bühnenshow und spannenden Experimenten am „coolsten Schultag des Jahres“ konnten die Schülerinnen und Schüler „MINT-Luft“ schnuppern.

              Dieses großartige Event durften kürzlich die Kids unserer Mittelschule erleben. MINTRON heißt das Zauberwort. Mit Vorstellungskraft soll die Welt von morgen gestaltet werden. Klimaschutz, Mobilität, Ernährung, Medizin – all diese Themen wären undenkbar, ohne moderne Technologien. Mit Neugierde, Offenheit und Vertrauen wurden die Jugendlichen angespornt die Zukunft zu begreifen – und vielleicht wird auch ein Beruf draus.

              Die Schülerinnen und Schüler befinden sich mit 11 bzw. 12 Jahren in einer spannenden Phase. Sie finden sich gerade in der Unterstufe zurecht und die Wahl des nächsten Bildungs- oder Berufsweges scheint noch weit. MINTRON möchte den Kids bereits in diesem Alter etwas bieten, dass ihre Interessen schärft und Talente wachküsst. 

              Roboter steuern, virtuelle Welten bereisen, erneuerbare Energie verstehen: Spannende Experimente weckten bei den 11- bis 12-jährigen Schülerinnen und Schülern unserer Schule offensichtlich das Interesse an Mathe, Chemie, Technik und Co.

              Nach einer interaktiven Bühnenshow ging es an den vier „MINT-Mach-Stationen“ zur Sache. Unter fachkundiger Betreuung und mit Unterstützung durch die MINTRONs - Mo, Isa, Natu und Tessa, vier sympathische Roboterfiguren - wurde experimentiert und ausprobiert. Die Jugendlichen erlebten spielerisch, wie spannend MINT, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sein kann.

              Ganz großartig und mehr als zu empfehlen!

            • Safer Internet Workshop

            • Workshop für Schülerinnen und Schüler

              Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Ilz nahmen am 25. Und 26. April 2022 an einem mehrstündigen Workshop teil. Über die Themen Soziale Netzwerke, Cyber-Mobbing, digitale Spiele, Datenschutz, Informationskompetenz, problematische Inhalte, und Urheberrechte wurde ihnen der verantwortungsvolle Umgang mit den digitalen Medien nähergebracht. Der Vortrag wurde vom SaferInternet Team sehr abwechslungsreich gestaltet und ist bei den Kindern auf reges Interesse gestoßen.

              Elterninformationsveranstaltung

              Am 26. April 2022 lud die Mittelschule Ilz zum SaferInternet-Vortrag in den Medienraum der Schule ein. Die Inhalte des Elternvortrages waren breit gefächert. Folgende Fragen wurden den Besucherinnen und Besuchern von Martin Kreim beantwortet: Wie können Eltern ihre Kinder bei der Mediennutzung begleiten? Was sollten Eltern über die Mediennutzung ihrer Kinder wissen? Wie lange sollen/dürfen Kinder und Jugendliche online sein? Wie schafft man einen guten Mix zwischen Online- und Offline-Aktivitäten? Wie können Eltern mit ihren Kindern über Social Media, Gaming, Netflix & Co. sprechen? Was sind Fake News und wie erkenne ich sie?

              Ziel des Vortrags war es einerseits, das Bewusstsein der Eltern zu schärfen, dass ihre Kinder in dieser Altersgruppe ein gewisses Maß an Kontrolle und Unterstützung im Umgang mit dem Internet brauchen, ihnen aber andererseits auch zu vermitteln, wie ihre Kinder das Internet sicher und sinnvoll nutzen können.

               

               

            • Girls‘ Day 2022 bei der Firma Haas in Großwilfersdorf

            • Die Mädchen der vierten Klassen hatten heuer beim Girls‘ Day die Chance in handwerkliche Berufe hineinzuschnuppern. Hierfür besuchten sie die Firma Haas in Großwilfersdorf, in der sie nicht nur viel Spannendes lernen und erleben, sondern auch selbst mitanpacken durften.

            • Schülerligamannschaft der MS Ilz belegt hervorragenden 2. Platz

            • An den Schülerliga-Fußballbezirksmeisterschaften am 20.04.20 in der Arena Ilz nahmen mit der MS Bad Waltersdorf, der MS Fürstenfeld, dem BG/BRG Fürstenfeld, der MS Ilz und der MS Neudau erfreulicherweise fünf Mannschaften teil. Nach spannenden Spielen stieg das BG/BRG Fürstenfeld als 1. in die Zwischenrunde der Landesmeisterschaft auf. Ebenfalls für die Zwischenrunde qualifizierte sich erfreulicherweise die MS Ilz mit Betreuer Maier Christian. Unsere Mannschaft konnte sich mit drei Siegen, bei einer Niederlage gegen das BG/BRG Fürstenfeld (0:1), den 2. Turnierrang sichern. Bei einem Torverhältnis von 17:2 Toren erzielten Sailer Noah, Spanitz Elias (jeweils 5 Tore), Kulmer Tobias, Schmidt Gabriel, Spanitz Luca (jeweils 2 Tore) und Schröck Moritz (1 Tor). Unser Dank gilt Herrn Bgm. Rupert Fleischhacker und ISV Obmann Reinhold Fink für die Benutzung der Arena Ilz und Herrn Mario Bretterklieber von der Sparkasse Ilz für das großartige Sponsoring dieser Veranstaltung!

               

              Maier Christian BEd.

            • A week of English

            • Deutsch (English version below):

              Die letzte Woche vor den Osterferien war für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen etwas Besonderes. Von Montag bis Freitag durften sie sich in die englische Sprache vertiefen und zusammen mit vier Lehrerinnen und Lehrern aus dem Vereinigten Königreich ihre Sprachkenntnisse verbessern.

              Den Abschluss dieser großartigen Woche bildeten zwei Vorführungen, bei denen die Kinder ihre Fähigkeiten zur Schau stellen konnten. Einmal am Donnerstagabend für die Eltern und einmal am Freitag für die Schülerinnen und Schüler und das Kollegium an unserer Schule.

              Wir sagen: „Well done!“ und bedanken uns bei unseren Gästen für ihre tolle Arbeit!

               

              English:

              The last week before the Easter break was something very special for the students of the 3rd and 4th grade. From Monday to Friday, they had the chance to immerse themselves in the English language and increase their language skills together with four teachers from the UK.

              The highlight of this amazing week were two presentations, during which the children could show their abilities. Once on Thursday night in front of their parents and once on Friday for the other students and the teachers at our school.

              We say: “Well done!” and want to thank our guests for their great work!

            • Backen für die Ukraine-Hilfe

            • Mit Engagement und Durchhaltevermögen hat die Projektgruppe aus den 3. und 4. Klassen geknetet, geformt und gebacken. So entstanden aus 43 kg Germteig über 400 süße Osterhasen, die für die Kinder in der Ukraine verkauft werden konnten. Wir freuen uns über einen schönen Betrag, den wir nun den Opfern des Krieges spenden.

            • Friedensgebet in Ilz

            • „Beten verändert nicht die Welt. Beten verändert die Menschen, und Menschen verändern die Welt.“

               Albert Schweitzer 

               

              Am 25. März 2022 fand am Hauptplatz in Ilz ein Friedensgebet statt. Unserer Schule war es ein großes Anliegen mit einem Beitrag vor Ort dabei zu sein.

              #WePrayForUkraine 🇺🇦🙏🏻

               

              DANKE für diese schöne und stimmige Zusammenkunft. 

              #peace #PeaceNotWar 🕊

            • English breakfast 2ab

            • Am Freitag, den 11.3.2022, bereiteten die beiden 2.Klassen der MS Ilz im Rahmen des Englischunterrichts ein englisches Frühstück zu. Es gab großartige und schmackhafte Leckereien für uns Kinder, wie zum Beispiel Scrambled Eggs, Pancakes Baked Beans mit Bacon, Tomatoes usw.

              Joghurt mit Früchten, Marmeladen und Toast sowie Selbstgebackenes der Eltern (Muffins, Doughnuts und Bagels) durften nicht fehlen!

              Als Getränke wurden Tee, Hot Chocolate und Säfte vom Hofladen Kober gereicht.

              Neben der sprachlichen Kompetenz sollten wir auch ein paar Arbeitsblätter zum Thema „Breakfast“ erledigen.

              Das „English breakfast“ war ein voller Erfolg!!!

              Emily Maurer/Flora Posch 2.b